Ich glaube, ich habe mich fast mein ganzes Leben in irgendeiner Weise mit Ernährung beschäftigt. In jungen Jahren waren es eher die Themen , wie man auf gesunde Weise Gewicht reduzieren kann. In späteren Jahren interessierten mich die Zusammenhänge zwischen Ernährung und körperlichen Beschwerden immer mehr.

Durch meine Arbeit in der Apotheke wurde mir immer mehr klar, dass unsere zivilisierte Ernährungsweise mit den Krankheitsbildern und körperlichen Beschwerden der heutigen Zeit eng miteinander verbunden sind .

Nachdem ich mich mit dieser Erkenntnis aber nicht in der Lage sah, den Menschen überzeugende Argumente für eine gesündere Ernährung zu geben, entschloss ich mich, mein Wissen in Bezug auf Ernährung und Gesundheit, zu optimieren.

Und so fand ich schließlich mit der Akademie der Naturheilkunde (AKN) die perfekte Ausbildungsstätte für mich, über die ich eine Fernausbildung zum Fachberater für Ganzheitliche Ernährung machen konnte. Die Ganzheitlichkeit war und ist mir sehr wichtig, weil die richtige Ernährung sehr wohl eine Rolle spielt, aber eben auch andere Kriterien für einen gesunden Körper und Geist wichtig sind. Für mich ist es ein Geschenk dieses Wissen jetzt anderen zuteil werden zu lassen.